Kredit für Zahnersatz & Zahnbehandlung ab 0,69% (Sollzins geb. p.a.)

  • Online Zahnkredit beantragen ab 500 Euro Kreditsumme ✓
  • SOFORT Online Kreditentscheidung ✓
  • Schufaneutrale Kreditanfrage ✓
  • Kein Nachweis für die Verwendung notwendig ✓
 
 

 
 

 

Kreditrechner bekannt aus dem TV  Video starten

Kreditrechner bekannt aus dem Fernsehen

Bitte bewerte unsere Seite
3-Bewertungen wurden bisher abgegeben
5 / 5

Banken Kredit für Zahnersatz finanzieren


Zahnersatz und Zahnbehandlung finanzieren

So geht es!

Stellen Sie die gewünschten Parameter im Vergleichsrechner nach Ihren Wünschen ein (Kreditbetrag – Laufzeit ). Sowohl der Kreditbetrag als auch die Laufzeit kann später wieder geändert werden, um z.B. die mtl. Rate auf die gewünschte Höhe anzupassen. Als Verwendungszweck wählen Sie „Freie Verwendung“ (ist voreingestellt). Klicken Sie auf „Jetzt vergleichen“.

Als Ergebnis erscheint jetzt zunächst das günstigste Angebot von einer Bank. Dieses würden Sie im besten Fall bekommen wenn Sie u.a. eine gute Bonität haben. Tragen Sie jetzt Ihre Daten ein, und stellen Sie die Kreditanfrage (das ist noch kein finaler Antrag). Jetzt wird Ihnen schon angezeigt, wie wahrscheinlich es ist, ob Sie für die Anfrage eine Zusage erhalten. Im nächsten Schritt erhalten Sie per E-Mail oder Post ein oder mehrere Finanzierungsangebote. Senden Sie das Angebot bzw. den Antrag per Postident- oder VideoIdent Verfahren an die Bank zurück. Wenn die Bank Ihre Unterlagen geprüft hat, bekommen Sie das Geld auf Ihr Konto.


Kredit für Zahnersatz

(Kein Einzelfall)

Kein Geld für den Zahnarzt?

Wer glaubt, er sei damit alleine wenn das Geld für Zahnersatz nicht vorhanden ist, der täuscht sich gewaltig. Auf der Webseite kosten-beim-zahnarzt.de wurden die Leser gefragt, wie Sie Ihren Zahnersatz finanzieren. Dabei kam heraus, dass 41,2% der Leser das Geld entweder über eine Bank finanziert, privat geliehen haben oder eine Ratenzahlung vereinbart haben.

Ein Kredit für Zahnersatz wird in den meisten Fällen mit einem normalen Privatkedit realisiert. Hierbei wird der Vergleichparameter auf „Freie Verwendung“ gelassen, so das alles wie z.B. auch Zahnersatz darüber finanziert werden kann. Über unsere Seite können Sie eine unverbindliche Kreditanfrage stellen und ein Angebot anfordern.

Gerade bei kurzen Laufzeiten können Sie sehr günstige Zinssätze für die Zahnfinanzierung bekommen. Aber auch längere Laufzeiten bis zu 144 Monaten sind in einigen Fällen möglich. Dadurch können Sie die monatliche Rate sehr niedrig halten. Nutzen Sie einfach unseren Vergleichsrechner um Ihre passende Zahnfinanzierung zu berechnen.


Was darf ich über Zahn-Kredit.de finanzieren?

Sie können zum einen alles finanzieren was mit den Zähnen zu tun hat. Egal ob es sich um eine Zahn- oder kieferorthopädische Behandlung handelt. Grundsätzlich haben Sie über die Kreditsumme aber auch eine freie Verwendung, wenn Sie das Auswahlfeld im Kreditrechner dabei belassen. Das heißt, dass Sie sowohl Zahnbehandlungen oder auch eine Zahnspange und gleichzeitig z.B. eine Umschuldung von einem anderen Kredit finanzieren können. Ob Sie das Geld tatsächlich für Ihre Zähne verwenden bleibt also Ihnen überlassen.


Zahnkredit trotz Schufa ?

Wer einen oder sogar mehrere negative Schufaeinträge hat, bekommt bei den meisten Banken keinen Kredit, da dass Risiko für die Bank zu gross ist. Trotzdem gibt es Möglichkeiten einen Kredit zu bekommen. Ein zweiter Kreditnehmer mit ausreichender Bonität kann dazu führen das die Bank einen Kredit bewilligt. Wer bei einer deutschen Bank keinen Kredit bekommt kann es z.B. bei einer Schweizer Bank versuchen. Dort zählt i.d.R. nur die aktuelle finanzielle Situation wie ein regelmäßiges Einkommen. Eine Schufaanfrage wird nicht vorgenommen.

Da die Kreditanfrage auf unserer Webseite zunächst unverbindlich ist, und die verschiedenen Bankangebote unterschiedlich mit einem Schufaeintrag umgehen, macht es auch Sinn, diese Kreditanfrage ersteinmal zu stellen. Sie bekommen dann u.u. trotz schlechter Schufa ein passendes Kreditangebot wie z.B. den Tarif kreditprivat, wo Sie das Geld von Privatpersonen erhalten können. Lesen Sie hier weiter >>

In 3 Schritten zu Ihrem Zahnkredit

1. Unverbindliche Kreditanfrage absenden

2. Wenn Sie das Angebot annehmen möchten, senden Sie den Kreditantrag zurück

3. Wenn alle eingereichten Unterlagen positiv geprüft wurden ist Ihr Geld innerhalb 48 Stunden auf Ihr Konto



Schnellkredit beantragen

Manchmal muss es eben schnell gehen. Gründe dafür gibt es genug. Es kann z.B. sein, dass die Zahnbehandlung sehr kurzfristig passieren muss, oder die Rechnung vom Zahnarzt ist schon mit der Post gekommen. Mit unserem Kreditvergleich bekommen Sie direkt ein auf Sie zugeschnittenes Kreditangebot. Wenn Sie einen Kredit mit schneller Auszahlung wünschen, wählen Sie ein Angebot aus, wo Sie sämtliche erforderlichen Dokumente einscannen oder mit dem Smartphone abfotografieren und direkt hochladen können (bei den meisten Banken möglich). Die Legitimation funktioniert bei vielen Banken per PostIdent-Verfahren. Da dieses auf dem Postweg passiert, kostet es Zeit.

Einige Banken akzeptieren die Legitimation per VideoIdent-Verfahren, was direkt über die Webcam oder dem Smartphone möglich ist.

Bei einigen Angeboten können Sie also alles direkt am PC erledigen. Nach Prüfung Ihre Angaben kann so die Kreditsumme eventuell schon innerhalb 24 Stunden auf Ihrem Konto sein.

Es geht noch schneller: Wählen Sie im Bankenvergleich Kredit2Day aus. Hierbei handelt es sich um einen vollautomatischen SOFORTKREDIT. Durch die vollautomatisiert Bearbeitung dauert es nur wenige Minuten bis zur Kreditentscheidung. Ist diese positiv, wird der Kredit automatisch SOFORT ausgezahlt.



 Video Ident

 


 


Alternativen zu einem Zahnkredit

Wer z.B. einen negativen Schufa-Eintrag hat oder kein regelmäßiges hat, bekommt bei den meissten Banken keinen Kredit für Zahnersatz bzw. Zahnbehandlung.

Weitere Möglichkeiten sind z.B.:

  • Ratenzahlung mit dem Zahnarzt vereinbaren

Fragen Sie Ihren Zahnarzt, ob er mit einer Ratenzahlung einverstanden ist. Sein Sie ganz einfach ehrlich und sagen ihm, dass Sie das Geld für eine Zahnbehandlung nicht haben. Wenn der Zahnarzt nicht zu viele negative Erfahrungen mit Ratenzahlungen gemacht hat z.B. weil Patienten Ihre Raten nicht pünktlich bezahlen, wird er sich u.u. darauf einlassen.

  • Geld privat leihen

Haben Sie Freunde oder Verwandte, die Ihnen das Geld für eine Zahnfinanzierung leihen könnten? Fragen kostet nichts. Oft sind viele bereit Ihnen das Geld vorzustrecken. Bevor Sie mit einem „Geldgeber“ sprechen, sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken machen in welchen Raten Sie das Geld abzahlen können. Richten Sie auch einen Dauerauftrag ein, damit die Rate immer pünktlich bei Ihrem „Geldgeber“ ist.

  • Ratenzahlung mit der Rechnungsstelle vereinbaren

Viele Zahnärzte versenden Ihre Rechnungen nicht selber, sondern lassen diese von einer Rechnungsstelle wie z.B. dem DZR – Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH an den Patienten versenden. Der Vorteil für den Zahnarzt ist hierbei, dass er sich nicht um die Überprüfung der Zahlungseingänge kümmern muss. Das erledigt alles das Rechenzentrum. Der Vorteil für den Patienten ist, dass das DZR z.B. Ratenzahlungen und auch verschiedene andere Möglichkeiten wie eine Stundung des Rechnungsbetrages anbietet. Fragen Sie also Ihren Zahnarzt, über wen er die Rechnungen versendet, und ob eine Ratenzahlung dort möglich ist. Beim DZR sind Teilzahlungen bis 6 Monate sogar ohne weitere Kosten möglich. Wenn Sie die Rechnung vom Rechenzentrum schon bekommen haben, dann fragen Sie dort direkt nach, ob eine Ratenzahlung möglich ist.

 


Häufige Fragen zum Zahnkredit